Immer eine gute Idee... Geschenkgutscheine:

Unsere Sommerprogramme:

Besuchen Sie uns auf:

Kunden-Bewertungen:

Erfahrungen & Bewertungen zu Bergschule Oberallgäu

Unsere DVDs:

Teilen Sie uns ...

Unsere Partner:

Wir sind geehrt:

Für besondere Verdienste im Tourismus durch Udo Zehetleitner, erhielt die Bergschule Oberallgäu den Tiroler Adlerorden in Silber, eine der höchsten Auszeichnungen des Landes Tirol.

Leichte Viertausender-Woche im Wallis

Der ideale Einstieg in die 4000er Gipfel

Durch die Benützung von Seilbahnen als Aufstiegserleichterung und die Komfortübernachtung im Tal ist diese Tour der ideale Einstieg ins Reich der Viertausender.

Anreise: Über Visp (Eisenbahnstation) im Rhonetal nach Stalden und Saas Grund. Busverbindung von Visp und Stalden in Richtung Saas Fee.

Treffpunkt: Sonntag um 19 Uhr im Hotel "Bergheimat" in Saas Grund im Wallis Schweiz. Tel. 0041 / 27-957 2066 zum gemeinsamen Abendessen.


Programmvorschlag: (Änderung vorbehalten)
Montag:
Fahrt mit öffentlichen Bus nach Saas Fee, mit der Seilbahn und Metro zum Felskinn und Mittelallalin auf (3200 m). Aufstieg über das Feejoch zum Alalinhorn auf (4027 m). Abstieg mit Seilbahnbenützung nach Saas Fee. Übernachtung in Saas Grund. Gehzeit ca. 4-5 Std.

Dienstag:
Fahrt nach Täsch zum Parkhaus und mit dem Zug-Shuttle in das autofreie Zermatt. Gepäckdepot im Hotel in Zermatt und danach ca. 2 Stunden Aufstieg durch die Triftschlucht zum Berghaus: Hotel du Trift (2337 m), Mittagspause. Nachmittags 1,5 Std. Aufstieg zum Höhbalm (2700 m), dem Aussichtsberg über Zermatt. Übernachtung im gemütlichen und gut geführten Berghaus Trift.

Mittwoch:
ca. 3,5 Stunden Aufstieg mit leichtem Tagesrucksack über Hohlichtgletscher auf das Mettelhorn (3406 m), dem "Walliser Panoramaberg" und/oder Besteigung des Platthorn (3345 m). Abstieg zum Berghaus Trift und über den Edelweißweg hinunter nach Zermatt in unser Hotel. Übernachtung in Zermatt. Gehzeit ca. 6 Std. . Nachmittags: Bummel durch Zermatt.

  • Wallis leicht Viertaunender: Gipfelpanorama
  • Wallis Viertausneder Woche: Aufstieg zum Mettelhorn
  • Wallis leichte Vierausender: Trift Berghaus


Donnerstag:
Auffahrt mit der Seilbahn zum Kleinmatterhorn (3820 m). Aufstieg zum Breithorn (4159 m). Abstieg zum Breithornplateau und zum Gobba di Rollin (3902 m) und zurück zum Klein-Matterhorn. Gehzeit 4-5 Std. (Übernachtung in Zermatt oder Heimreise). Programmende. Wir empfehlen nach der Tour nochmals in Zermatt zu übernachten. Die Bergschule reserviert für die Übernachtung von Donnerstag auf Freitag keine Übernachtung, da dann jeder Gast selbst bezüglich weiterer Reiseplanung oder Verlängerung entscheiden kann.

Freitag:
Heimreise.

Alle Touren führen überwiegend über Gletscher. Gesundheit, gute Kondition und Gehen mit Steigeisen ist Voraussetzung.


Als ideale technische Vorbereitung empfehlen wir unseren Hochtouren-Vorbereitungskurs.

Termine:

Programm Nr. 240: 10.07. - 15.07.2022
Programm Nr. 241: 31.07. - 05.08.2022

Preis:

€ 945,- inkl. Bergführergebühr. (Super Preis/Leistungsverhältnis da Bergbahnen und Bus in Saas Fee durch den Bürgerpass, welcher im Übernachtungspreis enthalten ist, inklusive sind)

Der Preis enthält Führergebühr. Die Bergschule übernimmt für alle Teilnehmer die Reservation in für die Region preisgünstigen Hotels. Bitte teilen Sie uns mit, falls dies nicht gewünscht wird. Die Busfahrt nach Saas Fee und zurück und die Seilbahnfahrt am Allalinhorn sind im Übernachtungspreis bereits enthalten. Für die Auffahrt zum Kleinmatterhorn können Sie ca. SFR 115,- rechnen. Für Übernachtung mit Halbpension kann mit ca. SFR 70,- bis SFR 100,- pro Tag gerechnet werden.

Anspruch:

Familien und Gruppenermäßigung

Bei uns sind Familien und Gruppen willkommen
Bitte beachten sie unsere speziellen Vergünstigungen

Mindestteilnehmerzahl:

Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen
Maximalteilnehmerzahl: 5 Personen

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.