Unsere Partner:

Tiefschneekurs-Wochenende
2 Tage Kurs und Fahrtraining für Skifahrer und Tourengeher
Egal ob Sie auf Skitour- oder beim Freeriding unterwegs sind, der Skispass steigt und fällt mit der Fahrsicherheit. In unseren zweitägigen Tiefschneekursen vermitteln Ihnen erfahrene Bergführer und geprüfte Skilehrer aktuellste Tiefschneetechnik. In unseren nahegelegenen Skigebieten mit idealen Tiefschneeabfahrten schulen und verfestigen wir Ihr persönliches Können, damit Sie den Tiefschnee künftig maximal genießen können. Selbstverständlich ist auch eine Sicherheitsschulung mit dem Verschüttetensuchgerät im Kurs dabei.

Bei dem Kurs bilden wir nach aktuellem Technikstand im Skilehrwesen aus. Nach dem Treffpunkt am Hotel fahren wir in ein nahegelegenes Skigebiet, welches je nach Verhältnissen von Schnee und Wetter für uns optimal passt.

Zuerst wird die Technik auf der Piste verfestigt, bevor diese methodisch im Tiefschnee angewendet und verfeinert wird.

So bringen wir Sie auf jedem Niveau weiter zu Ihrem Ziel: Sicher und mit Spass den Tiefschnee genießen zu können.

Stützpunkt: Unser zentral gelegenes Quartier Gasthof Grüntenblick bietet beste Ausgangslage zu den idealen Ausbildungsgebieten abseits der Massen.

Voraussetzungen: Sicheres Skifahren auf roten Pisten.

Ausrüstung: persönliche Pisten- oder Tourenskiausrüstung. Freerideski können bei Bedarf ausgeliehen werden.

Termine:

Programm Nr. 21: 16.12. – 17.12.2017
Programm Nr. 22: 06.01. – 07.01.2018
Programm Nr. 23: 20.01. – 21.01.2018
Programm Nr. 24: 03.02. – 04.02.2018
Programm Nr. 25: 17.02. – 18.02.2018

Treffpunkt: Samstag um 9.00 Uhr im Gasthof Grüntenblick. Für Teilnehmer, die "weit" anreisen bietet sich eine extra Übernachtung von Freitag auf Samstag an. Für Reservierung steht Ihnen Frau Scheuermann unter der Nummer: 08321 3353 zur Verfügung.

Preis:

Preis mit Halbpension (mit Übernachtung, Abendessen, Frühstück):
€ 239,- inkl. Bergführer und Skilehrer, 1 x Übernachtung mit Halbpension sowie Sicherheitsausrüstung (Verschütteten-Suchgerät, Schaufel, Sonde). Zusatzkosten: Skipass € 25,- bis € 35,- pro Tag)

Auf Wunsch ist das Programm natürlich auch ohne Übernachtung mit Halbpension (für alle die bereits in der Region wohnen) buchbar:
Preis ohne Halbpension (ohne Übernachtung, Abendessen, Frühstück):
€ 210,- inkl. Bergführer und Skilehrer sowie Sicherheitsausrüstung (Verschütteten-Suchgerät, Schaufel, Sonde). Zusatzkosten: Skipass € 25,- bis € 35,- pro Tag

Ausrüstung und Leihmaterial:

Ausrüstung:
funktionelle Touren- bzw. Pistenskiausrüstung, kleiner Rucksack für die Sicherheitsausrüstung.
Für den Kurs werden keine speziellen Tiefschneeski oder Freeride, etc. benötigt. Tiefschneespass ist in erster Linie Sache der Technik und weniger des Materials. Sicherheitstechnisch und funktionell muss die Ausrüstung natürlich dem Standard entsprechen.

Skiverleih:
Freerideski und sonstige Pistenskiausrüstung können zusätzlich bei Bedarf gegen Gebühr bei unserer Partner-Verleihstation geliehen werden. Bitte Leihmaterial vor dem Treffpunkt organisieren:

SKI- und SPORTHÜTTE JIPP
Sonthofener Straße 38
87545 Burgberg Erzflöße
E-Mail: info@skiverleih-sonthofen.de
Website http://www.skiverleih-sonthofen.de

Unser Stützpunkt: